Decentralized Finance – von Money Bots zu Money Legos

By Dennis Schlegel

Nov 09

Smart Contracts können im weiteren Sinne als Money Bots, die automatisierte Transaktionen auf vordefinierter Logik ausführen, verstanden werden. Uniswap ist eine dezentrale Handelsbörse auf der Ethereum Blockchain. Vor rund einem Jahr wurde das Vorhaben öffentlich angekündigt und der Smart Contract auf der Ethereum Blockchain veröffentlicht. Die Smart Contracts bilden eine Applikation, die den peer-to-peer Tausch von ETH und jedem ERC20 Token ermöglicht. Anstatt Auftragsbücher besteht der Kernmechanismus zur Liquidität durch sogenannte Liquiditäts-Pools. Hierbei kann jeder (permissionless) ETH bzw. Tokens tauschen oder selbst Liquidität als Market Maker bereitstellen und Transaktionsgebühren verdienen. Bereits heute sind über 25 Millionen USD an ETH und ERC20 Tokens als Liquidität im Protokoll deponiert. Die Geschichte hinter Uniswap ist inspirierend und unterstreicht das disruptive Potential von Smart Contract Plattformen. Ein einzelner Entwickler hat innerhalb kürzester Zeit einen globalen Handelsplatz erfolgreich programmiert und gelauncht.

Das Startup RealT hinter David Hoffman nutzt Uniswap nun erstmals, um Liquidität für ihren Security Token zu ermöglichen. RealT hat eine erste Immobilie in den USA tokenisiert. Um Investoren Liquidität bereitzustellen, hat das Startup einen eigenen Liquiditätspool für den Token auf Uniswap eingerichtet. D.h. Startups haben die Möglichkeit Uniswap, einen autonomen Market Maker Bot, als öffentliche Ressource, ohne Antragsverfahren und Intermediäre für den Handel ihrer Assets zu nutzen. Durch die Implementierung von Whitelisting, wobei nur akkreditierte Investoren mit dem RealT Token Contract interagieren können, werden zudem Compliance Anforderungen an den Security Token erfüllt. Vor lauter Bäumen sieht man oft den Wald kaum. Eric Wall argumentiert, dass es sich bei dieser Integration genau um so ein Moment handelt.

Das Themenfeld Decentralized Finance (DeFi) auf der Ethereum Blockchain ist das führende Ökosystem und geistige Frontier der Money Bots. Vereinfacht ausgedrückt kann DeFi als „collaborative computing on a mutual financial ledger“ verstanden werden. Eine zunehmende Anzahl an Startups, wie MakerDao, Compound Finance und Uniswap bilden allmählich Kernfunktionen des Finanzsystems, wie Zentralbanken, Banken und Handelsbörsen in dezentraler Protokoll-Form ab. Jedes der Protokolle ist ein komplexes Zusammenspiel verschiedener Smart Contracts, die dem Internet als freie und öffentliche Ressource bereitstehen. Alethio hat kürzlich einen Report zu MakerDao’s Stablecoin DAI veröffentlicht, der ebenfalls auf das Wachstum des DeFi Ökosystems eingeht. Aktuellen bündeln diese Protokolle bereits einen Gegenwert an über einer halben Milliarde an USD. Die offene Natur und gemeinsame Infrastruktur der Ethereum Blockchain für programmierbare Werte ermöglichen eine nahtlose Interoperabilität zwischen diesen Applikationen. D.h. diese Money Bots werden zu „Money Legos“ und ermöglichen eine neue Art der kombinatorischen Innovation bei niedrigsten Transaktionskosten.